Vortrag: Inseln des Nordens

Vortrag: Inseln des Nordens

Wer uns kennt, der weiß, dass wir uns auch ganz gerne den ein oder anderen Vortrag ansehen. So auch diesmal, wir haben von unseren guten Freunden Tom & Jasmine den Vortrag „Inseln des Nordens“ geschenkt bekommen. Der Vortrag wurde im Savoy Theater in Düsseldorf gehalten, im welchem wir vor ein paar Wochen nochmals den Vortrag „die Abenteuerreiter „von Günther Wamser gesehen haben. Diesen Vortrag haben wir bereits 2015  besucht, er fasziniert aber immer wieder und ist auf jedenfall eine Empfehlung wert!

Ich finde, dass solche Vorträge immer wieder das Fernweh in einem wecken, denn die Bilder oder Videos vermitteln oftmals das sog. „Mitten-Drin-Gefühl“. Und wenn man sich „outdoormäßig“ relativ schnell begeistern lässt, so ist es auch nicht verwunderlich, dass bei Bildern von Polarlichtern, Schlittenhundeexpeditionen oder weißen Schneelandschaften einem schnell das Herz aufgeht.

So ging es uns nun auch wieder, als wir den Vortrag „Inseln des Nordens“ angeschaut haben. Olaf Krüger und Kerstin Langenberger, beide begeisterte Naturfotografen, haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Zuhörern die Inseln Island, Grönland, Spitzbergen, die Lofoten sowie die Inselgruppe der Färöer näher zu bringen. Das ist den beiden Referenten auch wirklich gelungen.
So bekommt man spektakuläre Bilder vom Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull im Jahre 2010 zu sehen, der in ganz Europa ein regelrechtes Flugchaos angerichtet hat. Auch berichtet Kerstin Langenberger vom längsten Schlittenhunderennen Europas, dem Finnmarkslopet. Aber auch die atemberaubende Natur Ostgrönlands kommt im Vortrag nicht zu kurz. So berichtet Olaf Krüger von seiner Tour durch diese wunderschöne Natur. Untermalt wurden die Bilder oftmals von landestypischer Musik.

Wir können euch diesen Vortrag nur ans Herz legen und empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*