Am Sonntag geht es in die „Berge“…

Am Sonntag geht es in die „Berge“…

Damit wir nicht aus der Übung kommen, wird es mal wieder Zeit eine etwas längere Wanderung in Angriff zu nehmen. Wir haben uns entschlossen, dass es diesen Sonntag wieder raus in die Natur gehen soll.
Für unseren Urlaub im Oktober müssen wir schließlich noch ein bisschen trainieren. Da es ja zur Zugspitze geht und dort auch zu einer erfolgreichen Besteigung kommen kann, brauchen wir und die Jungs auch etwas mehr Kondition. Also haben wir uns gestern Abend überlegt, ein kleines Trainingsprogramm an den kommenden Wochenenden zu starten und so viel, wie es die Zeit und das Wetter zu lässt, unterwegs zu sein.
Los geht es also am Sonntag, dann werden die Jungs  ins Auto eingepackt und es geht ab in Richtung Siebengebirge…ok, es ist dort nicht so hoch wie in die Alpen, aber für uns niederrheinische Flächländer zählen die Berge dort auch schon in die Kategorie „anstrengend“. 😉
Wir werden natürlich wieder mit allem bewaffnet sein, um euch einen möglichst ausführlichen Bericht liefern zu können. Hoffen wir, dass das Wetter entsprechend mitspielt und alles soweit gut klappt!
27,2 km stehen dann auf dem Programm inkl. 1200 m Aufstieg und nochmals 1200 m Abstieg.
Der Drachenfels mit seinem Ausblick wird sicherlich einer der Höhepunkte der Wanderung werden.

Seid gespannt, denn wir sind es auch!

 


Wenn ihr euch einen kleinen Überblick verschaffen wollt, könnt ihr dies hier machen:

Drachenfels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*