Planung für das kommende Jahr II

Planung für das kommende Jahr II

Heute wollen wir unsere Planungen für das kommende Jahr fortführen…

Wir hoffen ihr habt bis jetzt entspannte Feiertage gehabt und seid nicht all zu sehr gestresst – Wir haben es auch etwas ruhiger angehen lassen.
Das muss auch mal drin sein, denn der ganzen Trubel ist nicht so unser Ding. Und was hilft uns stressfrei über die Feiertage zu kommen? Genau, einen weiteren Artikel über unsere Urlaubsplanung zu schreiben und euch einen kleinen Vorgeschmack auf die spannenden Berichte zu geben, auf die ihr euch freuen dürft! 😉

Heute möchten wir uns den Februar 2017 widmen:
Im Februar ist es meist noch ziemlich ungemütlich, der Winter meldet sich immer mal wieder zurück und die Temperaturen gefallen den meisten Menschen überhaupt nicht. Eigentlich die perfekte Zeit um irgendwo hin zu fahren, wo es warm ist…Dennis sieht das nicht ganz so.
In etwas weniger als zwei Monaten wird er sich zusammen mit Nils (Nils hat uns damals auf unserer ersten Trekkingtour begleitet und uns Outdoorsüchtig gemacht ;-)) in den hohen Norden begeben. Um es genauer zu sagen: es geht auf den Kungsleden… Kungsleden, ja ihr habt richtig gelesen. 300 km nördlich des Polarkreises. Dort wird er mit Backcountryski, Pulka, Zelt und natürlich Kamera auf eine knapp zwei wöchige Wintertour gehen. Die Chance Polarlichter zu sehen, richtig kalte Temperaturen zu erleben und Schnee en masse zu sehen ist natürlich riesig…
Übernachtet werden die zwei in der ein oder anderen Hütte, aber auch im Zelt und das wird sicherlich recht frisch 😉

Dany wird Dennis auf dieser Tour leider nicht begleiten. Wir halten es nicht für klug mit drei Hunden in so kalte Gebiete aufzubrechen (wir kennen ja Jamiko, unsere kleine Frostbeule) und so bleibt Dany in den heimischen Gefilden bei den drei Jungs.
Der Plan ist, vielleicht im Jahr 2018 mit Scotty zu einer solchen Wintertour aufzubrechen, aber das werden wir Ende nächstes Jahres entscheiden.
Somit wird es leider keine Hiking Dogs Tour, höchsten eine Hiking Dennis Tour 😉

In den letzten Monaten wurde schon fleißig in Ausrüstung investiert und diese werden wir euch in den kommenden Wochen in einigen kleinen Berichten inkl. Fotos vorstellen.

Seid also auf das große kalte Abenteuer gespannt, denn wir sind es auch!

Eure Hiking Dogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*