Bach Lite Mare Lady FA – Damen Trekkingrucksack

Bach Lite Mare Lady FA – Damen Trekkingrucksack

Bevor wir 2014 unsere erste Tour unternommen haben, mussten wir natürlich erst mal einkaufen gehen 😉 Ein Trekkingrucksack stand da ganz oben auf unserer Liste. Wir sind also nach Köln zu einem sehr bekannten Outdoorausstatter gefahren und haben uns ausgiebig beraten lassen. Nach viel ausprobieren und probetragen ist es dann für Dany der „Lite Mare Lady FA“ Damen Trekkingrucksack der Firma BACH geworden.

Der Rucksack ist komplett aus Cordura Nylon hergestellt und dadurch natürlich sehr robust. Darauf haben wir auch besonders Wert gelegt, denn grade der Rucksack muss extrem viel aushalten können.

Das Tragesystem ist speziell auf die Rückenlänge von Frauen zugeschnitten. Konkret bedeutet dies, dass die Rückenlänge etwas kürzer gehalten ist und auch der Hüftgurt ist etwas schmaler, dafür aber stärker gebogen. Der bewegliche Hüftgurt, die Hüftflossen und die Rückenplatte sind so aufeinander abgestimmt, dass die Last entsprechend gut verteilt werden kann. Die Hüfte wird mehr belastet und die Schultern entlastet.

Das große Hauptfach kann unterteilt werden. Das Bodenfach ist über einen eigenen Reißverschluss separat zugänglich. Besonders gut finden wir, dass das große Hauptfach auch über einen Frontzugang zugänglich gemacht wurde. Im Deckelfach wurde Innen und Außen eine Möglichkeit angebracht dieses zu befüllen. Hier würden wir uns ein bisschen mehr Platz wünschen. Im Gegensatz zu Dennis Deuter Rucksack passt in das Deckelfach des BACHs nicht so viel rein. Und grade das Deckelfach nutzen wir öfters, denn dort sind die Snacks für die Pausen verstaut.

Eine Regenhülle ist leider nicht automatisch beim kauf des Rucksacks enthalten.

Der Rucksack wiegt leer knapp 2,2kg. Das Packvolumen beträgt 60l. Preislich liegt der Rucksack bei etwas 250€, also absolut in Ordnung.

Dany ist mit dem Rucksack, auch nach mehreren Touren, immer noch sehr zufrieden. Obwohl wir während den Touren nicht immer zärtlich mit den Rucksäcken umgehen, haben sie bisher nur minimale Gebrauchsspuren und auch sauber machen geht super schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*