Der „Neue“ ist eingezogen

Der „Neue“ ist eingezogen

Hej hej!

Hoffentlich habt ihr mit euren Fellnasen den Jahreswechsel gut überstanden. In diesem Sinne: Frohes neues Jahr! Unser Jahreswechsel war diesmal wiedererwartend ziemlich entspannt. Jamiko und Scotty haben alles verschlafen, die zwei haben auch mit der Knallerei keine Probleme. Bentley ist da ja immer ganz anders gewesen und schiebt recht schnell Panik. Diesmal haben wir ihm etwas Eierlikör gegeben und sieh da: Sogar der kleine König hat den Jahreswechsel komplett entspannt verschlafen.

Wir sind dieses Jahr ja mal nicht über Silvester in Urlaub gefahren, denn kurz vorher ist unser kleiner McCoy eingezogen. Wir waren schon darauf gefasst, dass der Zwerg die Knallerei nicht so gut findet, aber zu unserer großen Erleichterung hat auch er den Jahreswechsel komplett im Tiefschlaf erlebt – so entspannt hatten wir das schon lange nicht mehr 😊.

Wie Scotty ist McCoy ein Siberian Husky, um genauer zu sein ist er ein direkter Bruder von Scotty 😊 Die Ähnlichkeit lässt sich auch nicht leugnen.. Schaut mal auf der Seite von McCoy vorbei.

Da der Zwerg noch keine ganze Woche bei uns ist, haben wir natürlich noch nicht soooo viel zu berichten, aber eins können wir schon mal sagen:

Der Zwerg ist super im Rudel aufgenommen worden, ist mega freundlich zu allem und jeden und ziemlich unerschrocken. Ein richtiger kleiner Sonnenschein. Die Nächte sind zwar noch kurz und immer mal wieder von Pipi- Pausen unterbrochen, aber auch das wird sich schneller legen als und lieb ist, denn die kleinen werden ja doch ziemlich schnell groß.

Wir werden auf jeden Fall noch richtig viel Action in der nächsten Zeit haben und euch natürlich auf dem Laufenden halten 😊

Bentley wollte dann am zweiten Tag auch mal mit McCoy spielen und Jamiko hat alles beaufsichtigt.
Definitiv Brüder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*