PEEL EN MAAS CHALLENGE 2019

PEEL EN MAAS CHALLENGE 2019

English version below

Vom 9. – 10.02.2019 waren wir wieder in NL unterwegs. Die PEEL EN MAAS CHALLENGE 2019 stand für uns auf dem Programm. Dennis und Scotty haben natürlich wieder teilgenommen.

Dieses Wochenende war dann auch die Premiere für uns mit vier Hunden im Wohnwagen zu schlafen. Und einer davon ist ja auch noch ein Welpe. So ganz geheuer war uns das anfangs nicht. Was ist, wenn der Zwerg mal Nachts raus muss? Bekommen wir das mit? Stören wir die anderen Teilnehmer? Eigentlich ist ja auch Nachtruhe, aber in den Wohnwagen pullern lassen können wir den Zwerg ja nun auch nicht.

Letztendlich haben wir uns viel zu viele Gedanken gemacht. McCoy hat sich super benommen und war Abends so kaputt, dass er die ganze Nacht durchgeschlafen hat. Am Stakeout fand er es Anfangs nicht ganz so toll. Da ist man ja angebunden und kann nicht machen was man will… Und dann sind da auch noch die ganzen anderen Hunde mit denen man am liebsten den ganzen Tag spielen will. Nach kurzzeitigem Drama hat er sich aber mit der Situation abgefunden und sich das ganze Spektakel in Ruhe angeschaut. Wir haben eh festgestellt, dass McCoy gerne beobachtet und einfach irgendwo sitzt und sich die Welt um sich herum anschaut. Ziemlich praktisch für uns, denn so ist das Stakeout auch kein Thema für ihn 😊

Das Wetter hat an diesem Wochenende leider nicht so gut mitgespielt und es war ein Mix aus Wind, Regen und ab und an mal etwas Sonne. Dennis und Scotty hatten Glück, denn bei beiden Läufen sind sie im Trockenen gestartet und trocken ins Ziel gekommen. Also zumindest so trocken wie man sein kann, nachdem man die Strecke gefahren ist 😉 Was halt nicht so schön war, war das die Jungs recht viel Zeit im Wohnwagen verbringen mussten und nicht nach draußen konnten. Wir haben uns dann auch nach unserem zweiten Lauf entschieden reicht früh den Heimweg anzutreten, denn wir waren alle doch ziemlich nass und irgendwann wird es auch einfach ungemütlich.

Die Jungs waren uns auch nicht böse als die dann schon viel früher als gedacht zu Hause auf der Couch liegen konnten 😉


_____________________________

From 9 – 10.02.2019 we visited the Netherlands again. To the The PEEL EN MAAS CHALLENGE 2019 it is. Of Course Dennis and Scotty took part in the Race (DS1) again.

This weekend was also the premiere for us to sleep with four dogs in our caravan. And one of them is also a puppy. At the beginning we weren’t quite so comfortable with the whole situation. What if the little one has to go out at night? Do notice that? Do we disturb the other participants? Actually it’s also night rest, but we can’t let the little one pee in the caravan either.

In the end, we were thinking way too much. McCoy behaved super and was so tired in the evening that he slept through the whole night. He didn’t like the Stakeout at first. We get that, he is tied up and can’t do what he wants… And then there are all the other dogs with which one want to play the whole day. But after a short temper tantrum he resigned himself to the situation and watched the whole spectacle around him. We have noticed anyway that McCoy likes to watc, he just sits somewhere looking at the world around him. Pretty neat for us, because the stakeout is not an issue anymore. That was way easier than we thought 😊

The weather didn’t hold so well this weekend and it was a mix of wind, rain and sometimes sun. Dennis and Scotty were lucky because they started without rain and finished both runs without it. So they were at least as dry as you can be after racing the track 😉 Only downside was that the guys had to spend a lot of time in the caravan and couldn’t get outside. After our second run we decided to go home early enough, because we were all pretty wet and at some point it just gets uncomfortable.

The guys weren’t mad at us either when they could lie on the couch at home much earlier than expected 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*